Welcher Mann kennt es nicht? Man schreibt super mit einer Frau, denkt man wäre auf einer Wellenlänge und plötzlich meldet sie sich seltener. Ein komisches Gefühl. Jetzt wo wir uns gerade auf sie einlassen und schon in Gedanken vielleicht ein bisschen weiter sind. Was ist bloß passiert? Ja, das ist uns allen schon passiert. Also gehen wir im folgenden mal ein paar Punkte durch, woran es gelegen haben könnte.

 

1. Zu viel Schreiben vor dem Date: Ja man fühlt sich wohl und schreibt gerne mit der Dame, aber zu viel schreiben ist leider kontraproduktiv. Der positive Eindruck kann abnehmen und es können sich “Fehler” einschleichen. Man wirkt langweilig. Halte vor dem Date das Texten ein bisschen knapper. Das Schreiben dient zunächst einmal dazu, ein Date auszumachen. 

2. Mach dich nicht interessanter als du bist: Übertreibe es nicht und erfinde keine Storys, um dich interessanter dastehen zu lassen. Du bist so wie du bist, und das ist auch gut so. Spiele keine Spielchen, wie 3 Tage nicht zu antworten. Schreibe ihr, wenn DIR danach ist, aber übertreibe es nicht. 

3. Du wirkst zu bedürftig: Sollte das Mädel dir mal nicht sofort antworten, akzeptiere das. Du weißt nicht, was sie gerade zu erledigen hat. Schicke ihr keine weiteren Nachrichten, wenn sie dir mal 3 Stunden nach deiner letzten Nachricht noch nicht geantwortet hat. Das lässt dich äußerst bedürftig erscheinen. Widme dich deinem Leben. Triff Freunde, gehe deinen Hobbys nach, aber lass das Kopfgeficke. Ich mache es so: Sollte ich nach 2 Tagen immer noch keine Antwort erhalten haben, schreibe ich ihr eine letzte Nachricht. Wenn ich dann immer noch keine Antwort zurück bekomme, hat sie Pech gehabt.  

4. Du gestehst ihr deine Gefühle per Nachricht: Nein, das macht man(n) nicht.  Sagen, wie du sie findest, wie du für sie fühlst, wie unglaublich toll sie ist, kannst du persönlich machen, aber nicht per Textnachricht. Frauen wollen erobert werden und sie dürfen sich nie ganz sicher sein, dass sie dich jetzt haben kann. Der Grund hierfür ist äußerst simple –> man wird langweilig, weil du keine Herausforderung mehr bist. Die Spannung nimmt rapide ab.

Flirte mit ihr spielerisch, necke sie, wenn du ihr ein Kompliment machst (so das sie nicht sicher sein kann)–> hiermit zeigt man, dass man sich von ihrer Schönheit nicht beeindrucken lässt. 

5. Schau nicht alle 2 Minuten auf dein Handy, ob sie dir geschrieben hat… dies wirkt wieder bedürftig und es wirkt so als hättest du nichts anderes zu tun, als auf ihre Nachricht zu warten. (Tipp : wechsle ab und zu in den Flugmodus) . Du machst dich zu sehr abhängig von der Antwort der Frau! Schreibe am besten mit mehreren Frauen. Es wirkt als hättest du ein langweiliges Leben, wo du nichts hast außer diese eine Frau. Was passiert so häufig wenn sie nicht antwortet–> du schreibst noch mal….–> dies wirkt unattraktiv und verzweifelt (siehe Punkt 3). Also vergiss die Frau erst mal und lenke dich ab. 

MACH DICH NICHT ABHÄNGIG VON EINER FRAU MIT DER DU NICHT ZUSAMMEN BIST!

Frauen machen das auch. Sie schauen und prüfen, wer am besten zu ihnen passt und als potenzieller Partner infrage kommt.

6. Sei nicht ständig verfügbar: Wenn sie länger wartet, um zu antworten, dann stehe nicht gleich zur Verfügung. Gönne dieser Frau diese “Sehnsucht”. Eine Mischung zwischen schnellem Antworten und Zeit lassen ist die perfekte Balance, um die Anziehung zu wahren.

7. Behalte dein Ziel in den Augen! Das Schreiben ist nur das Ziel zum Date/Treffen. 

Hast du dich bei dem ein oder anderen Punkt ertappt? Achte einfach künftig mal darauf, wie du dich beim Texten verhältst.

Flow