Unser Leben lang hadern wir mit uns selbst. Holen uns unseren Selbstwert über andere Menschen. Doch in dem Wort “Selbstwert” steht nichts von anderen, sondern “Selbst” + “Wert”. Leider denken wir viel zu selten über uns selbst nach, sondern wollen anderen gefallen. Doch am Ende verstellen wir uns so oft und tun uns selbst nichts Gutes. 

Wie oft sagen wir “ja”, obwohl wir “nein” sagen wollen? Kommt dir das auch bekannt vor? Ist ganz schön schwierig, auch mal nein zu sagen. Aber probiere es mal, es wird dich überraschen, was passiert 🙂

Es ist dein Leben und wenn du dir selbst einen geringen Wert zuschreibst, kannst du auch nicht anderen helfen ohne dass du dabei irgendwann kaputt gehst.

Ich liste dir hier positive Glaubenssätze auf, gehe diese mal Punkt für Punkt durch und versuche sie in deinem Kopf zu verankern. Diese klingen teilweise abgedroschen, aber sei mal ehrlich zu dir selbst: Wieviele von den kommenden Glaubenssätzen sind in dir verankert bzw. wann hast du dir diese das letzte Mal vor Augen geführt? 

1. Ich akzeptiere mich

2. Grenzen bestehen nur in meinem Kopf

3. Fehler sind sehr wichtige Erfahrungen

4. Ich bin in jedem Augenblick der Schöpfer meines Lebens

5. Ich öffne mich der Schönheit des Lebens

6. Ich öffne mich meiner eigenen Schönheit

7. Ich stelle mich den Herausforderungen meines Lebens

8. Ich bin die wichtigste Person in meinem Leben

9. Ich bin voller Energie und Lebendigkeit

10. Ich bin glücklich

11. Ich achte auf mein Denken und wähle bewusst gesunde Gedanken

12. Ich bin frei, das Leben zu lieben und zu genießen

13. Ich bin, was ich denke

14. Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich

15. Ich bin jeder Situation vollkommen gewachsen

16. Ich bin stolz auf die Person, die ich bin

17. Ich habe ein grenzenloses Selbstvertrauen

18. Ich verdiene nur das Beste und ich öffne mich jetzt dafür

19. Mein Selbstbewusstsein ist grenzenlos

20. Ich treffe jetzt die Entscheidung, mein Leben leicht, einfach und freudig zu machen

21. Ich lasse die Vergangenheit los und erlaube der Liebe, jeden Bereich meines Lebens zu heilen

22. Ich bin einzigartig und wertvoll

23. Ich bin erfolgreich in allem, was ich tue

24. Ich bin dankbar für mein Leben und genieße es jeden Moment

25. Ich begebe mich gerne in den Flow neuer Erfahrungen und Veränderungen

26. Es besteht großes Verlangen nach meinen Talenten und Fähigkeiten

27. Mein strahlendes Sein zieht freudige Ereignisse in mein Leben

28. Ich respektiere und gebrauche meine besonderen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

29. Ich umgebe mich mit Dingen, die meine Lebendigkeit und Energie widerspiegeln

30. Ich liebe mich selbst bedingungslos mit all meinen “Eigenarten” und “Fehlern” 

31.  Andere Menschen lieben und respektieren mich so wie ich bin

32. Ich freue mich der Mensch zu sein, der ich bin, denn ich bin ein Wunder des Lebens

33. Ich liebe es unter Menschen zu sein und die Menschen lieben es mich bei sich zu haben

Es ist klar, dass das Verankern von positiven Glaubenssätzen nicht von heute auf morgen geschieht. Doch einfach mal sich bestimmte Punkte wieder vor die Augen zu führen, wie wichtig man selbst ist!

In diesem Sinne,

#justforyourself

euer Flow